Über uns

nächster offene Treff am 09. Juni 2019 in Rodt, Cafe Eifelsteig um 14:00 Uhr

Die Stiftung

Die Sommerstiftung wurde im Mai 2017 auf Initiative von Armin Sommer durch Myriam Berres gegründet und von der ADD Trier anerkannt. Die Sommerstiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke

Die Verwaltung des Stiftungsvermögens und die Verwendung der Erträge im Sinne des Stiftungszwecks obliegen dem Vorstand.

Gremium und Ansprechpartner

der Vorstand der Stiftung: Myriam Berres (Vorsitzende), Philipp Berres (stellvertretender Vorsitzender) und Walter Schirra (stellvertretender Vorsitzender)

Sie erreichen uns unter mail@sommerstiftung.de

Grußwort

Potentiale entdecken, entfalten und erhalten. So lautet das Credo meiner persönlichen und beruflichen Schaffensfreude – und zugleich das Leitmotiv der Sommerstiftung.

In schnellebigen Zeiten des Wandels und  der permanenten Veränderung kommt die individuelle Lebensgestaltung häufig zu kurz. Man vernachlässigt essentielle Aspekte des Lebens z.B. die Konzentration auf die persönlichen Bedürfnisse, die eigenen Werte und die passende Lebensplanung

Die Gemengelage von Verantwortung, Verpflichtung und Erwartungshaltung führt zu Überforderung. Und überforderte Menschen sind nicht mehr dazu in der Lage, die eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten wahrzunehmen – bis hin zu völliger körperlicher wie seelicher Erschöpfung und Selbstaufgabe. Stillstand.

Die Sommerstiftung will Menschen in dieser Situation helfen. Wir eröffnen alternative Möglichkeiten, um Zeiten der Krise in Zeiten der Ruhe und Zeiten für Veränderung zu verwandeln.

Ziel ist die Schöpfung neuer Kräfte, um vorhandenes Potential wieder neu zu entdecken, damit es entfaltet werden kann und schließlich erhalten bleiben darf.
Die Sommerstiftung bietet Menschen in besonderen Lebenssituationen Raum, Zeit und professionelle Ansprechpartner sich neu zu orientieren und sinnvoll zu engagieren.

Myriam Berres, Vorsitzende Sommerstiftung